Traveln oder Bloggen? Traveloggen!

Wie jeder beim ersten Blick auf meinen schlichten kleinen Blog feststellen kann, liegt mein technisches Know-How ungefähr auf der Tiefe des Mariannengrabens verschollen. Und wie jeder weiß ist dieser leider noch nicht ansatzweise erschlossen. Warum ich es trotzdem versuche? Ich liebe Geschichten und ich erzähle unheimlich gerne.

Ich könnte behaupten durch das schlichte Design die Aufmerksamkeit auf meine Inhalte lenken zu wollen… (was natürlich den Tatsachen entspricht!!!) oder ich sage einfach die Wahrheit und hoffe das ihr mir mein angeborenes Handicap verzeiht und ich genau mit dem Punkten kann, mit dem ich im echten Leben glänze, meinen Geschichten, meinem Herzblut, und meinen Globaltrotter Genen.

Ich würde euch gerne an meinen Gedanken zu einem Zitat teilhaben lassen, welches ich vor einiger Zeit entdeckte. Es besagt:

Das Leben ist wie ein Buch, und wer nicht reist, bleibt immer auf der ersten Seite

Ganz kann ich dieser Aussage nicht zustimmen, da einen Menschen alleine die Tatsache, das eingene Leben im eigenen Land zu bewältigen und Verantwortung für sich und andere zu tragen einige Seiten nach vorne Blättern lässt.

ABER: wenn man die Aussage von hinten aufrollt und bedenkt bei Seite 50 zu stehen, das eigenen Leben soweit geordnet zu haben  und es dann auch noch schafft, ein anderes Land mit anderen Sitten, Bräuchen, Herrausforderungen zu erleben und zu überleben, könnte es mit Sicherheit die nächsten 50 Seiten wett machen.

In Gegenüberstellung dazu, bekommen in der Ferne eventuell eventuell die Menschen, welche mit ihren derzeitigen Herrausforderungen nicht klar kommen, die Chance auf eine Pause und Gelegenheit, ihre persönlichen 50 Seiten nachzulesen.

Egal wie man vorgeht… Letzten endes werden wir es alle schaffen das Buch zu beenden, jeder auf seine Weise.

Und ich möchte euch an einem bestimmten Kapitels meines Buches teilnehmen lassen, meinen Reisen und meinen Erfahrungen. Für mich entsteht daraus natürlich auch ein großer Vorteil, denn ich kann alle Abenteuer bis ins kleinste Detail wiederaufleben lassen, während ich euch davon erzähle. Ich freue mich über jeden der sich daran beteiligt und seine Anregungen, Verbesserungen und Ideen zu neuen Beiträgen hier lässt. 

Bis ganz bald 

Eure Sabrina

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s